Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Bundesweiter Warntag

Am 10. September findet zum ersten Mal der bundesweite Warntag statt. Um 11:00 Uhr werden sämtliche Warnmittel wie zum Beispiel Sirenen ausgelöst. Probewarnungen werden auch über Radios oder Warnapps (z.B. Warn-App NINA) versendet. Ziel ist es, die Bevölkerung für das Thema Warnung zu sensibilisieren und auf verfügbare Warnmittel aufmerksam zu machen.

Zukünftig soll der Warntag jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt werden.

Die verschiedenen Sirenensignale und ihre Bedeutung findet man auf unserer Website, auch zum anhören.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://warnung-der-bevoelkerung.de/

Menü schließen